Freitag, 23. Oktober 2009

Wurmfreie Bude

Tja, seit heute habe ich definitiv "wurmfreie Bude". Nicht das ich vorher schon Würmer in mir gehabt hätte - das hätte ich sicherlich gemerkt. Aber Frauchen kommt hin und wieder auf den Trichter mir Wurmfutter unter mein Futter zu mischen. Dieses Wurmfutter bekommt den Würmern aber nicht und die sterben alle. Frauchen sagt, es ist sinnvoll hin und wieder "klarschiff" in meinem Bauch zu machen. Würmer machen hund nicht gerade gesund.

Diesmal mal war Frauchen sehr geschickt, was die Tabletteneingabe betraf: Sie hat sie mir unters Futter getan. Ok, normalerweise finde ich sie und spucke die Tabletten wieder aus. Diesmal hat Frauchen aber auf dem Futter auch noch Leckerlis getan - und ich bin drauf reingefallen. Die Gier war größer als die Vorsicht und Futter, Leckerlis und Tabletten fanden ihren Weg in meinem Magen.

Frauchen war erfreut und ich konnte nix mehr machen. Aber ich finde, so ein wenig beleidigt sein ist schon drin:

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Kumpel Charly, dazu fällt mir jetzt nur noch ein: Ach - du armer "Wurm".... schöne Zeitumstellung - kannst länger schlafen.....
Wuff und LG
Aiko

Regine + Müsli hat gesagt…

Hallo Charly,

die Samtpfoten und ich sind die nächste Zeit auch wieder fällig.Ich finde das immer ganz prima, da gibt es schon zum Frühstück lecker aus der Dose und nicht nur aus meiner Dose, sondern auch einen Klecks Soße aus der Dose der Samtpfoten.In der ganzen Soße ist dann die Tablette schön mit einem Löffel klein gebröselt, da merke ich die gar nicht.
Aber mit Medis bin ich sowieso schmerzfrei, da futter ich alles, was Frauchen mir zwischen die Zähne schiebt.

einen lieben Gruß und ein schönes Wochenende wünschen Müsli & Regine

Naturwanderer hat gesagt…

Tapfer, tapfer kann ich da nur sagen. Das hinterher ausruhen auf dem neuen Sessel, sieht so entspannt aus. Der Sessel steht dir gut.
Liebe Grüße
von Edith

Caroline hat gesagt…

Ich finde, ein bisschen beleidigt sein, ist schon in Ordnung. Mein Wuffer spuckt Tabletten immer aus, der lässt sich gar nicht reinlegen. Wir haben jetzt Wurmtabletten mit Wurstgeschmack (Profender), die dürften bei ihm ganz gut ankommen, zumindest gabs noch keine beleidigten Blicke.

Anna hat gesagt…

Heheh, kommt mir sehr bekannt vor. Meine Emily ist auch so eine Zicke. Wenn da irgendwas in ihrem Essen ist, wird es rigeros wieder ausgespuckt. Das mit dem Wurstgeschmack ist echt mal ein Tipp. Caroline, vielen Danke, das werde ich definitv ausprobieren!!!