Samstag, 17. Oktober 2009

Kauhuf

Heute Nachmittag ging es zu Frauchens Mama. Die hatte am Dienstag Burzeltag. Es gab für die Zweibeiner Kuchen. Ich habe - dank Frauchen - in der Zeit einen gefüllten Kaufhuf bekommen, den auch schnell weggefuttert habe, in der Hoffnung, noch was von dem Kuchen abzubekommen.

Von den Kuchen habe ich leider nix bekommen, aber dafür von den Käsebrötchen. Frauchen hat davon zwei Ecken Käse nicht geschafft und nachdem ich einige Kommandos ausführen musste, habe ich den Käse bekommen.

Danach ging es noch in den Bürgerpark - dort wo ich damals, als Frauchen noch in Süderbrarup lebte, oft war. Es blieb aber keine Zeit für große Erinnerungen, schließlich mussten Nachrichten gelesen und versendet werden.

Der Tag war richtig anstrengend und nun liege ich auf meinem Sessel und genieße meine Ruhe.

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Und wo bleibt ein Bild von dir auf dem Sessel??
Einen schönen Sonntag
wünscht Edith

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
Fotos kommen!!
LG Charly

Bella hastlos hat gesagt…

Darauf bin ich auch gespannt!