Mittwoch, 7. Oktober 2009

Juttas Hundeschule

Heute war ich zum ersten mal "offiziell" auf Juttas Hundeplatz. Zur ersten offiziellen Hundestunde. Wer will darf gerne mitkommen nach Schwenshöh.

Der Platz ist mittlerweile komplett eingezäunt, es fehlt allerdings noch das Tor:


Lotta war auch wieder da und ich habe sie vom Auto abgeholt:


Eine Neue, Nehle, war auch da:


Lagebesprechung:


Und Aufstellung:


Anfangs durfte ich noch mit Frauchen trainieren:


Dann wurde ich an Herrchen "übergeben" und er sollte mit mir laufen (Herrchen und ich sind nicht glücklich darüber, Herrchen wollte ja noch mehr Fotos machen):


Und Frauchen hat einfach mit Joscha trainiert:


Zum Ende hin durfte ich wieder mit Frauchen üben und ich durfte auch mal durch den Tunnel flitzen, was mir natürlich am meisten Spaß gemacht hat.

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Das durch den Tunnel flitzen hat dir wohl Spass gemacht? Wielange dauert denn die Trainingszeit auf dem Hundeplatz?
@ Speziell für Herrchen:
Hallo, leider werden die Bananen nicht wirklich reif und so dick wie wir sie aus dem Laden kennen, schmecken sollen sie auch nicht gut.
Vielleicht kann man ja langfristig eine Züchtung hinbekommen, die in Deutschland wächst.Dann können lange Transportwege ausfallen, Zukunftsmusik?
Liebe Grüße
von Edith

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
normalerweise dauert eine Trainingszeit eine Stunde. Kann aber auch geringfügig abweichen. So feste sind die Anfangs und Endzeiten nicht.
LG Charly