Sonntag, 11. Oktober 2009

Herbst

Heute sind Herrchen, Frauchen und ich auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände Gassi gegangen. Natürlich nicht ohne irgendwelchen Hintergründen, Herrchen wollte Fotos machen, da das Gelände zum Teil bebaut wird.

Frauchen und ich haben uns dann auch fotografieren lassen. Entstanden sind Fotos, die schon ein wenig Herbst zeigen sowie die nahende Regenfront...

Bitte folgen:


Kurze Rast:


Herbstliche Reste von der Gartenschau:


Auf den Hundesteg:




Hey, nun lasst uns bitte allein.

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Ihr hattet wohl schönes Wetter? Wann war denn die Landesgartenschau, im letzten Jahr? Was soll denn auf dem Gelände gebaut werden? Normalerweise bleibt doch so ein Gelände als Naturdenkmal unbebaut und jederzeit für die Allgemeinheit offen und zugänglich.
Schöne Fotos von euch, der Steg heißt wirklich "Hundesteg"?
Liebe Grüße
von Edith

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
die LGS war im letzten Jahr. Ein Teil der Fläche bleibt als Stadtpark erhalten, ein anderer Teil wird bebaut.
Jetzt regnet es übrigens bei uns ;-)
Den Steg habe ich einfach mal Hundesteg genannt, weil er am Hundstrand ist.
LG Charly

Frau G hat gesagt…

Schöne Bilder von Euch.
LG Gaby

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - habe natürlich gleich bei dir wieder alles nachgelesen - denn wenn man Kumpel sein will, muss ich halt alles ganz genau wissen. Also zunächst die LAGA - pass bloss auf, dass ich nicht neidisch werde, bei uns darf da kein Vierbein rein, es sei denn bei Euch wird das noch angordnet, wenn der Stadtpark fertig ist. Dann das mit dem Eichhörnchen, dass ich nicht laut wuffe vor Lachen, typisch Charly - wobei die Fotos wunderschön sind - und ich ja bekanntlich alles was herbstlich ist gar nicht schön finde - bis auf die Blätter und so.....
Wuff und LG
Aiko