Sonntag, 20. September 2009

Die 10 Wünsche

Die 10 Wünsche eines Hundes an seinen Menschen (leider nicht von mir, aber der Autor spricht mir aus der Seele). Ich weiß, dass Herrchen und Frauchen das auch so sehen (insbesondere Frauchen, die mich damals ja vor dem Tierheim bewahrt hat).

1. Mein Leben dauert 10-15 Jahre, bedenke das, bevor Du mich zu Dir holst.

2. Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir verlangst, und ich werde mich bemühen, Deine Wünsche zu erfüllen.

3. Schenke mir Dein Vetrauen, ich lebe davon.

4. Zürne mir nie lange und sperr mich zur Strafe nicht ein.
Du hast Deine Arbeit, Dein Vergnügen, Deine Freunde - ich habe nur Dich!

5. Sprich mit mir. Auch wenn ich Deine Worte nicht ganz verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet.

6. Behandle mich, wie Du selbst behandelt werden möchtest - ich vergesse nie.

7. Bedenke ehe Du mich schlägst, dass meine Kiefer mit Leichtigkeit Deine Hand zerquetschen könnten, dass ich sie aber nie gegen Dich einsetzen würde.

8. Ehe Du mich als unwillig, bockig und faul beschimpfst, bedenke dass ich Dich vielleicht nicht richtig verstanden habe, vielleicht krank bin oder ein verbrauchtes Herz habe.

9. Kümmere Dich um mich, wenn ich alt bin - auch Du wirst einmal alt sein.

10. Gehe jeden schweren Gang mit mir. Sag nicht: Ich kann sowas nicht sehen, oder: Es soll in meiner Abwesenheit geschehen. Alles ist leichter für mich - mit Dir!

*Autor unbekannt*

Kommentare:

Regine + Müsli hat gesagt…

Hallo Charly & Rudel,

schöne Wünsche und es bleibt zu hoffen, dass sich das auch ganz viele andere Rudel zu Herzen nehmen.

Frauchen und ich wünschen eine schöne Woche und einen lieben Gruß von Müsli & Regine

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - das ist so wichtig, dass Menschen immer wieder diese Wünsche von uns Hunden lesen - jeder sollte sie auswendig lernen - okay - nicht jeder - denn wir sind ja beide in sooooooo guten Händen - wir halten zusammen - okay? Bis zur letzten Minute.
Wuff und LG
Aiko

Charly hat gesagt…

Wuff Aiko,
nun, Frauchen wird auf jeden Fall bei mir sein. Ist sie doch auch den letzten Gang mit Nachbarswuffi gegangen.
Aber daran wollen wir jetzt nicht denken sondern jeden Moment genießen!
LG Charly