Montag, 16. März 2009

Schafi

Frauchen kommt ja immer auf die komischten Dinge. Mein Schafi, bekommen zu Weihnachten war Frauchen wohl zu unsauber.

Ok, das Fell war nicht mehr weiß sondern ocker und es war auch gar nicht mehr so flauschig wie am anfang. Gerochen hat es irgendwie nach Matsche, aber sonst tadelos.


Naja, Frauchen war nicht dieser Meinung und wollte es waschen. Schafi und all mein anderes Spielzeug wird nicht so gewaschen wie ich. Sondern es wird in so einen Kasten gesteckt und nach einer Zeit kommt es nass und sauber, eklig riechend wieder raus.

Schafis letzter Fluchtversuch:


Leider vergebens:


Nach der Aktion muss es trocknen:


Und dann kommt es endlich wieder zu mir. Aber - es riecht so komisch!!! Also erstmal durchkauen und bearbeiten. Und leider, ist es ein wenig stummer geworden... früher hat es "Mäh" gemacht und nun nur noch selten.

Aber ich passe jetzt auf, dass es nicht noch mal gewaschen werden muss:

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Kumpel Charly, kenne ich - immer das selbe - mein Plüschkumpelaugenlos, der ist ständig im Einsatz, den schleppe ich überall hin - natürlich wird der gewaschen - aber die Stimme ist noch vorhanden - ist ja auch Schongang und bei 30 Grad - geht es dem super gut - nur er wird nicht gerührt sondern geschleudert - up´s - also bei 1400 Umdrehungen wird dem ganz schön schwindelig. Daher bekommt er von mir immer einen Extraknuff - der Arme!! Aber das Böhböh das macht er immer noch!!! Und nach einer Minuten schnüffelt der ganz normal - voller Sabber und so!!!
LG
Aiko

Frau G hat gesagt…

Schafe müssen nunmal weiß sein.
Gruss Gaby

Charly hat gesagt…

Wuff,
Frage an Frau G...
Und was ist mit den schwarzen Schafen???
LG Charly

Frau G hat gesagt…

Die dürfen schwarz bleiben, weil die lassen sich nicht weiss waschen.
LG Gaby

Naturwanderer hat gesagt…

@ ganz einfach Charly, die werden nicht gewaschen, man würde es ohnehin nicht merken. Du schon, weil du ja dran schnüffelst, Frauchen würde sagen: "Man stinkt das Vieh!"
Lieber Gruß
von Edith