Samstag, 14. März 2009

Allein gelassen

Eigentlich, ja eigentlich wollten wir vom Hundeverein aus zusammen Gassi gehen. Luna mit Heike, Lotta mit Brigitte und ich mit Frauchen. Und was war? Ich bin dann allein mit Frauchen und Herrchen gegangen, weil die anderen keine Zeit hatten. Find ich traurig...

Hier dann die Bilder, die die anderen hätten live sehen können!

Eine zugewachsene Hauswand:


Herrchen und ich wollten nicht immer in die selbe Richtung:




Und ich vor einem Schutthaufen:

Kommentare:

Frau G hat gesagt…

Hallo Charly,
so hast Du all die schönen Eindrücke für Dich allein und kannst beim nächsten Hundetreffen schwärmen.
LG Gaby

Naturwanderer hat gesagt…

Eben, Frau G. sagte es ganz richtig, wer nicht will, soll einfach belieben, Genuss verpasst.
Lieber Gruß
von Edith

Styling with Renee Michelle hat gesagt…

Charly, in dem letzten Foto siehst Du sehr heldenhaft aus.