Sonntag, 14. Dezember 2008

Weihnachtsmann auf der Freiheit

Wie schon im vergangenen Jahr kam der Weihnachtsmann auch dieses Jahr mit dem Wasserflugzeug.





Begrüßt wurde er von zwei Engeln:


Die Kinder haben auch dieses Jahr wieder ein Geschenk erhalten:


Ich habe mir das Geschehen vom Rande angeschaut. Die Kinder mussten zum Teil singen oder ein Gedicht aufsagen. Das hätte ich eh nicht gekonnt.


Ich habe wieder keine Geschenke bekommen! Frauchen hat mir zuvor ein Halstuch geschenkt, aber ich hätte auch lieber Schokolade gehabt wie die anderen Kinder:


Nach einer Stunde fuhr der Weihnachtsmann mit dem Boot wieder weg.

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Hallo Charly,
kann ein Schokoweihnachtsmann gegen dein schickes Halstuch konkurieren?
Siehst knuffig damit aus.
LG Gaby

Naturwanderer hat gesagt…

Was Gaby sagt, kann ich nur unterstützen, so ein fesches Halstuch hat längst nicht jeder.Steht dir ausgesprochen gut. Schokomänner machen eh dick und das willste sicher auch nicht. Dann kannste nämlich nicht mehr so schnell mit dem Balla spielen. Eine gute Woche wünsche ich euch
Edith

Naturwanderer hat gesagt…

Hi Charly, ich nochmal. Habe gerade den "Pantoffelhelden" bewundert, ein spitze Foto von dir, laufen haste damit wohl nicht probiert?
Einen schönen Tag sagt
Edith

Charly hat gesagt…

Wuff!
Naja, mal endlich einen ganzen Schokoweihnachtsmann essen, das wäre schon toll. Frauchen verbietet es mir immer *schnif*

@Edith
Mit den Pantoffeln laufen war unmöglich. Lag wohl daran, dass es nicht meine Größe war.

LG Charly

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - los zieh´das gelbe Ding sofort aus - los - mach´schon - ich heiße nämlich nicht Charly sondern Aiko - hasssste wohl vergessen???
Sieht Klasse aus - muss ich neidlos gestehn.
Wuff und dem Weihnachtsnikolaus kannste sagen, dass Hundis keine Schokkkkissss fressen dürfen. Dein Frauchen ist super - wenn sie das nicht erlaubt.
Euch noch einen schönen Abend.
Aiko