Samstag, 20. Dezember 2008

Geisterhaus

Heute ging es mit Herrchen zum Paulihof um zu klären, ob hier vielleicht Geister leben... Schaurig sieht es hier ja schon mal aus...


Das Haus ist am 18.10.07 dem Flammen zum Opfer gefallen, seither munkelt man, dass Untote hier ihr Unwesen treiben.

Ich muss sagen, dass es eindeutig nicht stimmen kann, denn bei Untoten (z.B. auf den Friedhöfen) fühle ich mich unwohl. Und auf folgendem Foto sieht man nicht, dass mir unwohl ist, oder?


Ich war sogar zu Späßen aufgelegt:


In der Zeit, wo Herrchen Fotos gemacht hat, habe ich mich mit insgesamt 107 Stöckchen vergnügt. Es hätten weniger sein können, aber Frauchen hat mich ja immer hinter sich "hergeschliffen":


Frauchen hat mich immer gefunden, obwohl ich doch stets versucht habe mich zu tarnen:

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Hallo Charly,
ich glaube Du hast zu laut auf dem Ast rumgebissen, deshalb hat Frauchen Dich eher gehört als gesehen.
LG von Gaby

Peter hat gesagt…

Am Fenster - oberere Reihe, ganz links - des ersten Bildes sind Schatten zu erkennen. Waren da Leute im Gebäude ??