Dienstag, 9. Dezember 2008

Merkwürdigkeiten

Gegen Mittag fing es an zu schneien. Ich mich ganz dolle gefreut! Leider blieb nicht viel Schnee liegen.

Aber für dieses Foto reichte es dann doch (nur falls zu Weihnachten kein Schnee liegt)


Abends wurde der Schnee dann vom Regen verjagt - schade. Und irgendwie merkwürdig. Dachte ich immer, dass Schnee stärker ist als Regen (Schnee ist massiger und härter als Regen). Hatte ich mich doch sooooo sehr darauf gefreut im Schnee rumzutollen. Wollen wir hoffen, dass der Schnee wieder kommt.

Frauchen und ich sind dann gegen Abend zum Gassi gehen aufgebrochen. Aufeinmal sehe ich etwas merkwürdiges, was ich sonst nie gesehen habe. Hier mein Blickfeld:


Vielleicht erkennt ihr die zwei dunklen Kästen auf dem Bild. Ich hab sie sicherheitshalber angebellt. Frauchen sagte, das bräuchte ich nicht, weil die mir eh nix tun. Aber sicher ist sicher. Und so bin ich auch mit ordentlichem Abstand dran vorbeigegangen - die Dinger immer im Blick. Frauchen sagte, das es Kameras seien, die die schnellen Autos fotografieren. Dort kreuzt nämlich ne Straße den Wanderweg. Auch wir haben oft Probleme diese zu überqueren, weil die Autos viel zu schnell fahren.

Wen heute abend dort ein Foto von einem schnellen Auto gemacht wird, bekommt es Post und muss dann Geld zahlen. Die Zweibeiner denken, das würde helfen, damit dort nicht mehr so schnell gefahren wird. Ich bin da skeptisch. Aber man wird ja sehen, ob wir morgen dort besser über die Straße kommen.

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Hi Charly, bei uns schien zunächst die Sonne, leider auch kein Schnee. Als ich eben zur Bücherei mit dem Rad fuhr, hat es sogar geregnet. So, so "Starenkästen" haben die netten Zweibeiner in Uniform bei euch aufgestellt, wenn das nur helfen würde. Die Leute zahlen leider und rasen weiter, ohne Rücksicht auf Zwei und Vierbeiner, stimmts?
Liebe Abendgrüße
von Edith

escelynn hat gesagt…

Das erste Bild ist wunderschön! :-) Hier hat es auch kurz geschneit, aber es ist überhaupt nichts liegen geblieben...
Bei unseren Nachbarn stehen übrigens zwei große Hundestatuen im Garten, die bellt unser Kleiner auch immer an ^^