Dienstag, 11. November 2008

Hund aufgehängt

Ich komm heute nichts ahnend ins Badezimmer und traue meinen Augen nicht!! Da hat doch tatsächlich jemand einen Hund an der Duschkabine aufgehängt! Der Kopf hängt nach unten und er tropft vor sich hin....

Ok, werde ich euch mal die Angst nehmen, die ihr sicherlich habt! Es handelt sich lediglich um einen Leidensgenossen aus Stoff, der in der Waschmaschine ein wenig nass geworden ist und zum trocknen aufgehängt wurde.

Beweisfotos:



Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hi Charly - das muss ja ab und zu mal sein - so ein Sabberhund gehört halt in die Waschmaschine und er sieht jetzt auch wieder richtig gut aus.
Schönen Abend rauf in den windigen Norden
Wuffffff
Aiko

Gaby hat gesagt…

Hallo Charly,
hoffentlich darf Dein Stoffgenosse heute abend wieder mit Dir das Sofa drücken.
LG Gaby