Montag, 20. Oktober 2008

Rot-Ankreuz-Tag

Heute ist mal wieder so ein Rot-Ankreuz-Tag und zwar weil Herrchen nach der Arbeit zu mir gekommen ist und mit mir Gassi gegangen ist. Das macht er selten. Meist hat er nach der Arbeit keine Lust mehr mit mir Gassi zugehen.

Aber heute wo Frauchen nicht da war, ist er mit mir gegangen.

Wir sind nach Schaalby gefahren zur Bahntrasse. Da gab es sooooo viel zu schnuppern, dass ich vor Freude angefangen habe zu sabbern.

Herrchen sagte, er fäng auch bald an Puller von anderen zu schnuppern, wenn das so toll ist. Das möchte ich ehrlich gesagt sehen, wie Herrchen auf allen Vieren hinter mir herkrabbelt!

1 Kommentar:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly, da würde ich ja vor lauter Lachen sogar das Pieseln vergessen - gibt´s doch gar nicht - mein Herrchen auf allen Vieren - höchstens wenn er vor lauter Ärger mit den Hügelkumpels "spricht" - so wie heute in der Frühe - es waren wieder tausend Hügel da - dieser Kerl soll sich endlich mal ne andere Bleibe suchen.
Wuuuuuuuufffff bis bald
Aiko