Mittwoch, 11. Februar 2009

Tobverbot

Heute Mittag sind Frauchen und ich doch ein wenig länger gegangen - endlich!

Allerdings hat Frauchen gar keinen Balla mitgenommen und so durfte ich gar nicht toben.

Frauchen sagt, ich habe Tobverbot, damit ich mich noch ein wenig schone. Ich will doch Samstag wieder fit sein, damit ich zur Schule kann. Naja... ohne Schule wars ja auch ganz schön, wenn ich mal ehrlich bin... Ich hoffe nur, dass ich bald wieder den Bällen hinterher jagen darf! Ich habe ja schon richtige Balla-Entzugserscheinungen...

Ich bin dann bei Frauchen immer schon "Fuß" gegangen, was mir ordentlich Leckerlis beschert hat (toben wäre aber dennoch besser gewesen!).

Die fotografische Ausbeute des Tages:




Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Hallo Charly,
was hast Du auf Bild Nr. 2 im Schnee gesehen? Bitte ein Foto davon.
LG Gaby

Naturwanderer hat gesagt…

Braver Charly, tust das, was das Frauchen will. Du wirst sehen, es lohnt sich, denn wenn die Hüfte das Toben erlaubt, macht es doppelt Spaß. Weiß man denn woran es an deiner Hüfte liegt? Auf den Fotos machst du einen sehr munteren Eindruck. Der Schnee hat euch wohl immer noch im Griff??
Liebe Grüße
von Edith

Styling with Renee Michelle hat gesagt…

Wie schoen dass es bei dir immer noch Schnee gibt. Heute ist es 20 grad in Washington, DC.

Charly hat gesagt…

Wuff,
@ Gaby
im Schnee habe ich gar nichts gesehen, aber er war wie immer lecker. Bei soviel Schnee weiß man gar nicht, welchen man fressen soll.

@ Edith
Nein, die Ursache wissen wir nicht genau, waren nicht beim Arzt. Schätzungsweise verdreht beim toben.

@ Renee Michelle
Etwas wärmer dürfte es hier aber auch sein.

Viele Grüße an alle
Charly