Dienstag, 10. Februar 2009

Schnee

... und ich darf immer noch nicht so toben, wie ich will. Frauchen sagt, ich soll mich noch schonen, wegen meiner Hüfte. Ok, den ganzen Tag nur kurz raus, aber mit Herrchen, nachmittags, da durfte ich dann auch mal toben.

Herrchen hat einen Schneeballa gefunden!


Gib! Gib! Gib!


Frauchen fand das Hüpfen nicht so sinnvoll - wegen der dämlichen Hüfte.

Kein Problem, fang ich an und suche nach Stöckchen, nicht so einfach unter dem Schnee...


Aber da ich so ein toller Suchhund bin, hab ich eins gefunden!!




Ob es größer wird, wenn ich es durch den Schnee ziehe??


Ein wenig, denn der Weg hat schon fast kein Schnee mehr.


Zuviel Schnee ist ungesund und so kaue ich lieber auf dem Stöckchen rum.


Durfte ich aber auch nicht lange - wegen der Hüfte - war ja klar!

1 Kommentar:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - du bist wirklich stöckchenvernarrt - ist mir völlig schnuppe - aber jedem das Vergnügen, was er sich selber gönnt. Mit der Hüfte pass´wirklich da ein wenig auf. Ich habe jetzt neben den drei Schmissen auch noch die schwarze Nasenspitze blutig, musste mich ja wieder einmal durch das Gestrüpp unten im Garten wühlen - waren wohl richtig tolle Düfte - ach, wir Wauzis sind alle irgendwie verrückt - jeder auf seine Art.
Wuff - ich finde Schnee jetzt überhaupt nicht mehr gut - nööööööööööö. Ab damit - weg - los ----ab.
LG
Aiko