Freitag, 13. Februar 2009

Schnnnneeeeee

Heute Nacht hat es wieder geschneit - und den ganzen Tag.

So sah ich auf meiner ersten Gassi-Tour aus, Schnee am morgen bringt Kummer und Sorgen oder wie das Sprichwort auch immer heißen mag. Ich finde es war zu viel Schnee am morgen, hat mich noch vorm Frühstück nass gemacht:


Mittags ging es dann mit Herrchen durch den Schnee. Der Schnee war Kniehoch (zumindest für mich, nicht für Herrchen). Und es gab noch Schnee von oben. Toll am Schnee ist ja, dass die Spuren von den ganzen Tierchen sich frisch halten und so kam Herrchen nicht so ganz voran, weil ich meine Nase ständig im Schnee hatte.

Als ich zu Hause war sah ich dann so aus und war richtig nass:




Herrchens Hose und Jacke waren auch nass. Danach wurde dann nicht mal trocken gekuschelt auf dem Sofa. Herrchen meinte, ich sei zu nass... Schade.

Kommentare:

Frau G hat gesagt…

Hallo Charly,
mir war es auch zuviel Schnee, musste ich doch mein Fahrrad von der Arbeit nach Hause schieben, fahren war nicht mehr möglich.
Auf Sonne hoffend, Gruss von Gaby.

Hundeseite hat gesagt…

Hallo,
genau so sieht es bei uns im moment auch aus. Mein Hund liebt den Schnee einfach.

ella rastlos hat gesagt…

Knieh hoch Schnee? *lach*
Bei uns lag Ende der 70iger Jahr das letzte Mal kniehoch Schnee.

Ich wünsche mir jetzt aber Wärme und möchte in meinen Garten.

Für Dich und Dein Rudel ein wunderschönes Wochenende

LG
Ella r.

Naturwanderer hat gesagt…

Oh Charly, du siehst auch so richtig traurig aus mit der Schneekappe auf dem Kopf. Nun wirst auch du wieder trocken sein und auch kuscheln dürfen.
Euch ein schönes Wochenende
wünscht Edith