Samstag, 8. August 2009

Burzeltag

Heute ist mal wieder Herrchen mit einem Burzeltag dran. Nun, ich hatte mal wieder kein Geschenk - wie immer eigentlich.

Ich dachte daran Herrchen einen großen See oder Haufen zu schenken, aber Frauchen meinte das wäre ordinär. Nun, dann wieder das Programm mit dem lieb sein - wie immer.

Nachmittags dann zu Oma und Opa. Oma fragte dann, was ich Herrchen geschenkt habe. Tja, ich wollte nicht wieder mit leeren Pfoten dastehen, so habe ich mir das Erstbeste geschnappt und es zu Herrchen getragen: meinen Elch.

Stolz habe ich ihn am Oma vorbei zu Herrchen getragen. Ihn auf Herrchens Schoss abgelegt, mich davor gesetzt und auf Dank gewartet. Doch statt Dank kam von Herrchen nur ein "Ihhhhh" und der Elch flog zur Tür. Herrchen will also lieber mit mir spielen als den Elch für sich zu haben oder lag es nur daran, das ich den Elch zuvor so doll liebkost habe, dass er feucht war??

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Hallo Charly,

Du kannst Deinem Frauchen ruhig ausrichten, daß die Projektteilnahme bei trnd.com ganz kostenlos ist. Ohne Werbung, ohne Spam-Mails.
Man kann sich die Projekte aussuchen und auch jederzeit wieder abmelden.

Schönen Burzeltag dem Herrchen und Familie.

lg - Heike

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - baaaaah - wolltest ihn also eigentlich erst mal richtig sauber machen - den Elch - oder?
Mensch Herrchen von Charly - hätteste doch erkennen können - trotzdem herzlichen Glückwunsch - tja - jedes Jährchen zählt - Mann wird eben auch älter!
Wuff und LG
Aiko, der sich für den Trost wegen der Wackelbilder bedankt - na ja - Zaunpfahl wäre vorhanden gewesen - aber dann vielleicht erst wieder beim nächsten vollen Mond!!!!!

Naturwanderer hat gesagt…

Nun bist du schon soo lange bei deinem Rudel und Herrchen verschmäht deinen liebevoll abgeschleckten Elch, na sowas. Trotzdem, sag Herrchen Glückwunsch zum neuen Jahr, er soll sich bessern.
Einen schönen Sonntag
wünscht Edith