Dienstag, 25. August 2009

Bier

Jetzt bin ich ein großer Wuffi. Bekomme ich nun Bier. Keine Angst, es handelt sich nicht um Flaschenbier und ist ohne Alkohol. Ich bekomme seit heute Morgen zwei mal Täglich eine Bierhefetablette. Die soll meine Haut wieder zur Ruhe bringen und mein Fell schön glänzend halten (als ob das nicht eh schon so ist mit dem Fell).

Frauchen hatte in ihren jungen Jahren auch mal Probleme mit der Haut, da hat Bierhefe gut geholfen.

Frauchen, die ja kein Alkohol trinkt (auch kein Bier), findet den Geruch eklig. Ich finde den Geruch ganz toll und würde gerne mehr davon bekommen.

Wofür die Tabletten alles gut sind, findet ihr im Tierischen Bioladen. Als Nahrungsergänzung und vorrübergehend gut.

Frauchen hat übrigends nicht die Bierhefe Tabletten speziell für Hunde gekauft sondern, die, die sie auch essen kann - die sind nämlich viel billiger und die Wirkung ist die gleiche.

Kommentare:

Regine + Müsli hat gesagt…

Hallo Charly,

ich hab zu den Fellwechseln manchmal auch Probleme mit trockener Haut. Da macht mir Frauchen Kürbiskernöl mit ins Futter, das ist zwar nicht gerade günstig, hat aber eine supi Wirkung für die Haut.
Bierhefetabletten sind aber auch ganz lecker.
viele liebe Grüße Müsli & Regine

Charly hat gesagt…

Wuff Müsli & Regine,
Öl hat Frauchen mir auch schon mal übers Futter gemacht. Leider vertrage ich das nicht ganz so gut und somit sind Bierhefetabletten eine leckere Alternative.
LG Charly