Mittwoch, 16. Juli 2008

Vorbild

Jetzt ist es amtlich: Ich bin ein Vorbild!

Wikipedia sagt dazu: Ein Vorbild ist eine zum Nachahmen einladende oder zwingende Erscheinungsform von Personen, ein Modell, mit dem man sich identifizieren kann, oder eine Person mit beträchtlichem Ansehen beim Beobachtenden.

Wie ich zu der Ansicht gekommen bin, ein Vorbild zu sein?

Nun ich war mit Frauchen Gassi (ja ICH führe sie aus *fg*). Ich habe wie immer "sitz" am Bordsteinrand gemacht bevor es über die Straße geht. Dies hat ein Zweibeiner gesehen und sagte zu seinem kleinen Zweibeiner: " Guck mal, der Hund muss auch gucken bevor er über die Straße geht. So musst du das auch immer machen."

So und deshalb bin ich jetzt eine Person mit beträchtlichem Ansehen beim Beobachtenden *grins*

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hi Charly, prima - jetzt sind wir verlinkt - also ich komme gar nicht mehr aus dem Staunen raus - Du bist wirklich ein Vorbild - oder ist es Dein Frauchen - na ohne uns wären die ja gar nichts - oder wie war das??? Ich glaube umgekehrt - oder?
LG und ein kräftiges Wuff Wuff
Aiko

Charly hat gesagt…

Moin Aiko!

Na sicher bin ICH das Vorbild! Manchmal aber leider auch ein schlechtes...
Wuff bis später!
Charly