Mittwoch, 2. Juli 2008

Kotfressen

Ich muss sagen, dass ich Luna immer sehr gemocht habe, aber seit heute ist Schluss! Ihr müsst wissen, dass wir am toben sind. Dann auf einmal meint sie den Kot eines wildfremden Wauzis fressen zu müssen! Das ist doch Bäh!

Jetzt kommt die Frage, warum sie das macht? Weil es lecker schmeckt? Weil ihr irgendwas fehlt? Weil sie Würmer hat? Nun, die meisten dieser "Theorien" sind nicht wirklich bewiesen. HIER (PDF) ist man der Meinung, Hunde tun dies, weil der Kot so "unwiderstehlich" riecht. Gut, ich teile diese Meinung nicht, den Kot stinkt für mich nur. Es könnte auch sein, das Luna damit die Aufmerksamkeit ihres Frauchens will. Schließlich reagiert diese sofort, wenn Luna genüsslich schmatzt.

Gesund ist Kotfressen nicht, da dadurch z.B. Würmer oder andere Krankheiten übertragen werden können. Lunas Frauchen sollte sie immer wegrufen, wenn Luna anfängt intensiv zu schnüffeln. Es hilft auch, auf den Kot Senf oder Pfeffer zu tun. Sollte Luna dann davon naschen wollen, wird es ihr nicht mehr schmecken und das merkt sie sich dann. Allerdings sollte man dafür wissen, welcher Haufen als nächstes Interessant wird, da man ansonst ja alle Haufen mit der Zusatzkost bestücken müsste.

Ich hoffe Luna kommt bald wieder zu Vernunft und lässt - so wie ich - diese Stinkehaufen links liegen.

1 Kommentar:

Mops hat gesagt…

Sehr gut geschrieben und netter Blog. Komme hier öfter mal rein. Bist auch herzlich eingeladen in meinem neuen Blog vorbeizuschauen.