Samstag, 13. Juni 2009

Lust

Tja, heute morgen hat mich Frauchen wieder zu Frau Doktor gebracht. Die Schmerzmittel haben nicht den gewünschten Erfolg gehabt und Frauchen war der Meinung, ich hätte noch Schmerzen, weil ich so viel gehechelt habe. Ok, ich hatte Schmerzen, aber ich will doch nicht als Weicheiwuffi dastehen.

Frau Doktor hat mir dann wieder ne Spritze gegeben und diesmal die Schmerzkauleckerlis, die so gut schmecken und riechen. So gut, dass ich am liebsten alle auf einmal futtern will. Frau Doktor hat sie aus dem Grund in einer Dose versteckt. Mit Kindersicherung, die gleichzeitig auch Hundesicherung ist.

Nachmittags ist Frauchen allein zum Hundeverein gefahren. Ich weiß das sie da war, roch sie doch nach Joscha. Frauchen hat von Tante Jutta eine Rampe geholt, damit ich nicht mehr ins Auto springen muss.

Und ich muss eingestehen, heute hatte ich zum ersten mal wieder lust aufs toben. Leider war Frauchen anderer Meinung und wollte nicht mit mir toben. Aber Herrchen hat den Balla geworfen - nach dem ich den Balla triefnass auf Herrchens Schoß gelegt habe *grins*

Kommentare:

Bella hastlos hat gesagt…

Du bist ja ganz schön gewieft. Weißt ganz genau wie du Herrchen austricksen kannst was?

Das Toben lass mal liebe bleiben bis Frau Dr. genau weiß was es ist. Nicht das sich noch ein Nerv einklemmt. Vielleicht musst Du mal zu einem Orthopäden (auch Ruxer genannt) zur manuellen Therapie.

Ich drück dir mal in Gedanken einen Stubs auf die Nase und grüße auch Deine Zweibeiner recht herzlich

BELla

Mathias hat gesagt…

Armer Charly! Gute Besserung und dann kannst Du bald wieder so spielen, wie ich heute:

http://www.penzweb.de/blog/2009/06/14/border-an-der-schlei/