Donnerstag, 21. Mai 2009

Kinderstube

Bei der heutigen Gassitour ist uns - insbesondere Frauchen - etwas aufgefallen. Es war ein Ast am Baum. Ich habe dem weiter keine Beachtung geschenkt, weil er außer Reichweite war für mich. Frauchen fand ihn interessant.

Ok, er sah ja schon ein wenig komisch aus:


Es scheint, als würde er leben. So schwarze Krabbeldinger mit vielen Beinen waren daruf:


Herrchen fing es beim bloßen Anblick schon an zu kribbeln:


Frauchen sagt, es werden mal kleine Flatterlinge - äh Schmetterlinge. Hat sie recht? Vielleicht werden diese kleinen Krabbelmonster irgendwann große, hunde fressende Krabbelmonster.... schnell weg!

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Charly, interessanter Fund, eure Krabbeltiere.
Wenn ihr nichts dagegen habt, würde ich das Foto gerne in das "Forum für Naturfragen" stellen, mich würde schon interessieren, was aus den Raupen einmal wird, darf ich?
Lieber Gruß
von Edith

Charly hat gesagt…

Wuff,
na sicher darfst du! Ich muss doch wissen, ob mich die Krabbeltierchen sonst irgendwann auffressen und ob ich den Weg deshalb meiden soll.
LG Charly

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo Kumpel Charly -
los rasch weg da - die kommen zu millionen und spinnen uns alle ein -
oder spinne ich jetzt??????
Wuff und LG - ein geniales Foto auf alle "Felle".
Aiko