Samstag, 30. Mai 2009

Frauchen besucht

Heute habe ich mit Herrchen das Frauchen im Krankenhaus besucht. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht mal ob es ein Krankenhaus ist, wo Frauchen derzeit ist. Ich durfte nämlich nicht rein und wir haben uns vor der Tür getroffen.



Ich habe Frauchen gesichtet !!!

Frauchen hat mich ganz lieb gekrault und ich habe es richtig genossen. Bin ja schon auf Frauchenstreichelentzug.





Endlich wieder bei Frauchen.




Leider ging die Zeit viel zu schnell um und ich musste dann wieder mit Herrchen nach Hause. Ich verstehe nicht, warum ich nicht bei Frauchen bleiben kann. Will Frauchen mich nicht mehr?



Das Herrchen hat mir erklärt, daß ich noch zwei bis vier Futterportionen warten muß, bis mein Frauchen wieder nach Hause darf.

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Na siehste Charly, nur noch zwei oder drei Futterportionen, dann ist das Frauchen wieder da. Aber man sieht es euch beiden "Männern" an,ihr seid traurig, da fehlt einfach was. War sicher für alle schön, mit Frauchen zusammen zu sein, da wird sie ganz sicher schneller gesund.
Ein schönes Pfingstfest
und liebe Genesungsgrüße für Frauchen beim nächsten Besuch,
natürlich auch für euch
von Edith

Bella hastlos hat gesagt…

Lieber Charly,
ganz liebe Genesungsgrüße für Dein Frauchen und trotzdem ein schönes Pfingstfest für Euch.

Frauchen hat es bestimmt auch sehr gut getan Dich durchzuknuddeln.

Ganz liebe Grüße von
BElla