Mittwoch, 27. Mai 2009

Helfen

Heute habe ich Frauchen geholfen. Aber meine Hilfe war wohl nicht so erwünscht bzw. habe ich es nicht so gemacht, wie sie es wohl gerne gehabt hätte.

Frauchen hat Teppiche von den Wänden gemacht. Äh nee die Dinger heißen ja irgenwie anders. Zeitungen (in Blindenschrift mit den Hubbeln)? Quatsch, jetzt hab ichs: Tapeten!

Ich habe mich mit dem Kopf drauf gelegt, weil die doch so weich waren. Ja, dafür sind die Dinger gut.



Frauchen fand das gar nicht toll und sagte, ich würde ihr im Weg rumliegen. So musste ich gehen und mich auf den harten Boden ein Raum weiter legen.

Ich helfe nicht mehr! Wenn ihr euch jetzt fragt, was meine Hilfe dabei war, so werde ich es euch erklären: Ich habe die Reste verdichtet, damit die später besser in die Abfalltonne passen!

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Hat Frauchen das denn bemerkt mit dem Verdichten? Was gab es dafür?
Lieber Gruß
von Edith

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
ich glaube nicht, dass Frauchen meinen guten Willen mitbekommen hat. Jedoch passte alles in einen Sack und ein Leckerli habe ich schon zu Anfang der Aktion bekommen (wahrscheinlich damit ich nicht gleich im Weg rumliege).
LG Charly

Frau G hat gesagt…

Alles Neu macht der Mai.
LG Gaby