Sonntag, 1. November 2009

Der Krachmacher

Nachdem es letztes Jahr in der Nacht zum 1.11. recht wild herging (fliegende Eier, überall Klopapier), war es in der letzten Nacht recht ruhig. Naja, ruhig ist relativ. Draußen, war es ruhig. Es gab kaum Kinder, die umher liefen oder Unfug machten.

Aber bei uns im Haus war es wieder einmal laut. Gibt es doch einen doofen Mieter (der wollte mich noch nie streicheln), der immer laut Radio an hat. So laut, dass ich mein Radio nicht verstehe bzw. Herrchen und Frauchen ihren TV nicht.

Es passiert so oft, das der Krachmacher Krach macht. So wie gestern abend. Frauchen hat dann die grünen Männchen gerufen, die jetzt allerdings schwarz tragen. Die sorgten dann für Ruhe. Leider hielt die Ruhe nicht sonderlich an und in der Nacht wurden sie nochmal gerufen von der Nachbarin. Morgens wieder Lärm - wir (Herrchen, Frauchen und ich) flüchteten nach draußen zur ersten Gassirunde. Auf dem Rückweg trafen wir den Krachmacher - dachten, im Haus sei Ruhe, aber Irrtum - wieder laute Musik. Wieder Hilfe geholt von den schwarzen grünen Männchen. Naja, kaum waren die mit dem Krachinstrument weg, schaltete der Krachmacher (der zwischenzeitlich gekommen war) den Fernseher laut an. Wieder Ruf nach Hilfe. Wieder kamen die schwarzen grünen Männchen, diesmal zu dritt. Und diesmal haben sie den Krachmacher mitgenommen. Ich hoffe, dass wenn ich nachher von Oma und Opa nach Hause kommen mal endlich Ruhe ist, denn auch ich habe noch ein intaktes Gehör und möchte mal schlafen ohne gestört zu werden.

Kommentare:

Styling with Renee Michelle hat gesagt…

Charly,

Hilf mir, bitte. Mein Deutsch fehlt mir. Gruenen Maennchen = Polizei?

Charly hat gesagt…

Wuff,
ja grüne Männchen = Polizei wegen der grünen Kleidung, damals zumindest.
LG Charly

Naturwanderer hat gesagt…

Das ist aber ein unangenehmer Hausbewohner. Hattet ihr dann wenigstens Ruhe?
Eine gute ruhige Woche
wünscht euch Edith

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
ja, letzte Nacht war es ruhig. Er ist immer noch nicht zurück.
LG Charly