Montag, 20. April 2009

Alterssenilität oder aus jugendlichen Leichtsinn?

Ich weiß gar nicht, wie ich das Thema heute hier anschneiden soll. Keine Ahnung, ob ich aus Alterssenilität oder aus jugendlichen Leichtsinn so gehandelt habe. Fakt ist, es ist wie es ist und hund kann es nicht mehr ändern.

Ich war mit Frauchen heute Mittag im Garten. Frauchen hat mir extra Spielzeug mitgenommen, weil Burgi ja nicht mehr unter uns weilt.

Frauchen buddelt in der Erde rum und ich kaue auf meiner neuen Katze rum. Hmmmm ist das toll.

Frauchen war ganz entsetzt als sie nach mir schaute, fand sie doch nur noch die Reste von der Katze:


Sie ist dann wie von der Terantel gestochen durch den Garten gelaufen und hat wohl den Rest gesucht. Dabei soll sie doch froh sein, dass ich ihr zumindest das übrig gelassen habe.

Auf einmal haben wir dann den Garten verlassen und sind zu Frau Doktor gefahren. Merkwürdig, ist schon wieder Impfen angesagt??

Frau Doktor hat mir dann eine Spritze gegeben. Und ich bin mit Frauchen gleich raus.

Man wurde mir übel davon!! Und ein wenig wuschig im Kopf auch.


Und dann musste ich mich auch noch Übergeben. Frauchen fand das toll und hat es gleich Herrchen am Telefon erzählt. Sie hat in meinen Erbrochenen Stückchen rausgeholt.


Dann waren wir noch kurz bei Frau Doktor und Frauchen hat ihr die Teile meines "Outputs" gezeigt. Alle waren glücklich - nur ich nicht, mir war übel.

Kommentare:

Bella hastlos hat gesagt…

Da hast Du ja noch einmal Glück gehabt, dass Frauchen so schnell gehandelt hat. Aber eine solche Gummipuppe bekommst Du jetzt bestimmt nicht mehr von ihr.

Schon Dich und lass Dich richtig verwöhnen. Bald ist alles wieder gut.

LG
BElla

Charly hat gesagt…

Wuff BElla,
nein ich bekomme nur noch Vollgummispielzeug sowie Baumwollspielzeug.
Nix mehr was quietscht *schnüff*
Charly

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He alter Kumpel, na - siehste mal wieder - es lohnt sich nicht auf allem herumzukauen, bleibe doch bei deinen Stöckchen. Sowas ist wenigstens nicht gefährlich - es sei denn, du haust dir einen Splitter in den Gaumen. Aber so ein Brechspritze ist schon etwas Feines - kriegst sofort alle Teile wieder frei Haus geliefert - wie Jonas, der ja in einem Walmagen lag und wieder frei kam - muss sich diese Plastik-Katze gefühlt haben - nur die war ziemlich zerissen und in Einzelstücken da in deinem dunklen Magen. Bääääääh - würde ich niemals tun - bin da sehr wählerisch - aber was soll ich sagen, deine Menschen haben ja nun auch was gelernt. Schwamm drüber und gute Erholung für dich.
Wufff Aiko

Naturwanderer hat gesagt…

Lieber Charly, ich würde ja sagen, bleib bei deinen Stöckchen. Wenn du davon was schluckst, ist es nicht weiter tragisch. Bin ich froh, dass dir nichts passiert ist, außer schlecht sein.
Lieber Gruß
von Edith