Freitag, 24. Juli 2009

Erneut Führerwuffi

Seit heute bin ich wieder ein Führerwuffi - ich muss Frauchen den Weg zeigen. Damals war ich ja schon mal ein Blindenhund, als Frauchen eine Bindehautentzündung hatte.

Seit heute ist sie erneut auf meine Augen angewiesen: Sie hat sich - und nun bitte Respekt zollen und nicht lachen - heute beim putzen die Teppichkante ins Auge gerammt. Und nun hat sie einige Kratzer drauf, die weh tun. Ich habe ja immer gleich gesagt, das ganze geputze tut nicht not, schließlich dusche ich ja auch nicht jeden Tag.

Nun liegt Frauchen viel, hat stets das eine Auge zu und jammert hin und wieder. Wenn wir rausgehen, geht es nach meiner Nase, schließlich bin ich der Führerwuffi. Doof nur, das Frauchen diesmal mehr sieht und nicht immer einverstanden ist.

Morgen soll es schon deutlich besser sein, also werde ich heute noch meine Rolle auskosten...

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - na - jetzt kannste wohl wieder den Helden bei Frauchen abgeben - klar - steht dir bestimmt gut - du und Frauchen im Schlepptau hinterher - oder wie oder was??
Wuff und schönes Wochenende und natürlich für das Auaauge von Frauchen gute Besserung
Aiko

Bernhardiner Emmelie hat gesagt…

Hallo Charly,
sorry aber das ist doch etwas lustig wie sich dein Frauchen weh getan hat.
Ich wünsche ihr gute Besserung und dir viel Spaß beim herum führen und bring sie wieder gut Heim!