Sonntag, 12. Juli 2009

Flatterling

Heute ging es mit Herrchen und Frauchen wieder mal zur Freiheit um dort nach dem Rechten zu sehen.

Am Wegesrand sind mir zwei kleine Flatterlinge aufgefallen, die ich noch nie dort gesehen habe. Dabei hätte hund sie doch sehen müssen, schließlich sind sie - zumindest von oben - blau.

Hier mal ein Foto (hielten auch für Herrchen still):


Zusammengefaltet sahen sie nicht mehr so prächtig aus:


Vielleicht mal wieder die Frage an Edith, mit wem ich es hier zu tun hatte. Ich bin nur auf die Gattung der Bläulinge gestoßen, aber dort gibt es ca. 6000 Unterarten und das sind mir zu viele.

Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Hallo Charly, heute habe ich mal wieder Zeit, um die Bloggerrunde zu machen. Was sehe ich da bei dir? Einen wunderschönen Bläuling, Kompliment an Herrchen. Es ist der Himmelblaue Bläuling/Polyommatus bellargus, neuerdings auch Lysandra bellargus genannt. Ja, sie fallen schon auf, die kleinen, blauen Flitzer.
Lieber Gruß
von Edith

Bella hastlos hat gesagt…

Na, da habe ich ja auch wieder etwas dazu gelernt. Blaue Schmetterlinge habe ich auch noch nie gesehen. (Ich kenne nur Fuchs und Kohlweißling)

Danke an Euch für's Zeigen und an Edith für die Aufklärung.

LG
BElla

Tom hat gesagt…

Neben den wunderschönen Texten hier, werden auch die Bilder immer schöner. Der Blog wandert in meiner Favoritenliste immer mehr nach oben.

Viele Grüße