Samstag, 18. Juli 2009

Spieleabend

Frauchen saß aufm Sofa und meinte zu Herrchen, weil nix im viereckigen Kasten war (obwohl da kleine Menschen zu sehen waren), dass wir einen Spieleabend machen könnten.

Bei mir stieg gleich die Vorfreude und ich holte schon mal meinen Balla. Aber, Frauchen hatte daran gar keine Interesse. Ok, geh ich damit zu Herrchen. Aber auch er hatte kein Interesse. Stattdessen holte Frauchen einen Kasten aus dem Schrank. Was da wohl drin ist??? Hmmm.... lauter komisches Spielzeug: Ein großes Brett und verschiedenfarbige Steine. Aber nix, was mich als Hund so reizen täte. Alles viel zu klein. Abwarten.

Es wurde ein langer Abend. Herrchen und Frauchen beschäftigten sich mit den Steinen und beachteten mich gar nicht. Fast hätten die noch vergessen mit mir Gassi zu gehen.

Ich stelle fest:
Spieleabende sind doof!!!

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charly - weißt in Köln sagen die Leute - also die Zweibeiner dazu: "Man muss uch ens jönne künne" - wenn du weißt - was ich damit sagen will, dann läßt du deine zwei mal ganz in Ruhe spielen.
Schönen Sonntag
Wuff und LG
Aiko

Charly hat gesagt…

Wuff Aiko,
was soll ich auch sonst machen?? Immer wenn ich mitspielen wollte, haben sie mich weggeschickt.
Euch auch einen schönen Sonntag
Charly