Sonntag, 26. Juli 2009

Arthrosepflaster

Heute ging es mit Frauchen und Herrchen auf der B77 spazieren. Herrchen wollte wieder Bilder von der Riesberg-Brücke machen. Wegen dem Neubau der Brücke ist mal wieder eine Straße für Autos gesperrt und für Hunde freigegeben. Irgenwie sind in diesem Jahr soooo viele Straßen gesperrt. Komisch.

Hier geht Frauchen mit der Leitplanke spazieren:


Scherz, die Pfoten gehörten natürlich mir:


Frauchen meint immer, mitten auf der Straße gehen zu müssen:


Ich finde das gar nicht gut, da es dort nix zu schnuppern gibt und zeige Frauchen (immer noch leicht lediert am Auge) wo hund zu laufen hat:


Wir haben es uns aber nicht nehmen lassen, auf der Straße eine Pause einzulegen. Und ich muss sagen, die Straße ist ein reines Arthrosepflaster - tut die Wärme doch meiner Arthrose gut:


Streicheleinheiten gab es zusätzlich:


So, nun aber schnell weiter, ich werde schon ganz müde:

Kommentare:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

He Charlykumpel, was für ein herrlicher Post - komme gerade von einem Hin-und-Herkontrollbesuch aus Holland zurück und muss sagen - richtig was zum - haaaaaaahahaha - Schmunzeln - bin begeistert und du bist ein tolles Monster da auf der Straße - knuffig und wie ich - immer nur darauf aus - geknuffelt zu werden.
Wuff und LG
Aiko

Naturwanderer hat gesagt…

Wie hat sich denn deine Kur auf dem Asphalt auf deine Knochen ausgewirkt?
Bist schon ein Schlitzohr, wegen der Knuddelei, aber Frauchen macht das sicher gerne, wie man sieht.
Lieber Gruß
von Edith

Charly hat gesagt…

Wuff Edith,
naja, es war doch recht warm auf dem Pflaster, war ja schließlich um die Mittagszeit...
Aber streicheln kann Frauchen mich eigentlich überall.
LG Charly